Familie Mairhofer Anton und Matilde ✿ Ahornach 163 ✿39032 Sand in Taufers ✿ info@sonngarten.info ✿Tel. 0039 348 7801880

 
 

Kultur erleben im Tauferer Ahrntal

 
 
Roter Hahn
Suedtirol

So vielseitig wie die Landschaft in unserem Tal, ist auch das Angebot für Kulturinteressierte. Zahlreiche Museen, Burgen und Einrichtungen laden ein, das Tauferer Ahrntal und Südtirol zu erkunden: vom Schloss Taufers am Eingang des Ahrntales bis zum Heilig-Geist-Kirchlein im Talschluss von Kasern.

 

Einige Sehenswürdigkeiten werden wir Ihnen etwas näher vorstellen:

 

Schloss TaufersBurg Taufers

 

Schloss Taufers trohnt auf einem felsigen Hügel hoch über Sand in Taufers, am Eingang ins Ahrntal. Es ist eine der mächtigsten und schönsten Burganlagen unseres Landes und eine Besichtigung ist lohnenswert. Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert von den Herren von Taufers erbaut. Besichtigungen mit Führung werden von Weihnachten bis Ende Oktober angeboten. Verschiedene Ausstellungen und Events runden das Angebot ab, so unter anderem die Ritterfestspiele im Mai.

 

 

Wasserfall1

 

Reinbach-Wasserfälle, Franziskusweg und Toblburg

 

Zu den Naturschönheiten des Tauferer Ahrntales gehören die bekannten Reinbach-Wasserfälle. Von unserem Haus aus kann man eine schöne Rundwanderung starten: zuerst talabwärts zu dem neu angelegten Kneipp-Gesundheitspfad. Dann weiter zum Tauferer Ortsteil Winkl. Von dort startet der Franziskusweg, der entlang des Reinbaches durch eine romantische Landschaft führt, hinauf bis zur Burgruine am "Kofel", bei den Einheimischen als "Toblburg" bekannt. Die Wanderung ist auch für Kinder sehr interessant und empfehlenswert.

 

 

Naturparkhaus in Sand in Taufers und Prettau

 

Das Informationszentrum ist ganz nach dem Motto des Naturparks "Die Grenzen der Natur und die Grenzen des Menschen" konzipiert. Erfahren Sie mehr über den Naturpark Rieserferner Ahrn im Naturparkhaus Sand in Taufers oder in Prettau. Im Laufe des Jahres werden immer wieder Sonderveranstaltungen rund um das Thema Naturpark organisiert.

 

Krippenmuseum Maranatha in Luttach

Krippenmuseum in Luttach

 

Das Krippenmuseum "Maranatha" ist einmalig im europäischen Alpenraum. Auf zwei Etagen sind in einer gemütlichen Athmosphäre eine Vielzahl an Krippen ausgestellt, von der volkstümlichen Tirolerkrippe bis hin zur orientalischen und modernen Krippenkunst sowie verschiedene Kreuze und Holzfiguren aus der traditionellen Schnitzkunst. Das Krippenmuseum ist ganzjährig geöffnet.

 

 

 

 

Mineralienmuseum in St. JohannMineralienmuseum in St. Johann

 

Aus einer jahrzehntelangen Leidenschaft, Mineralien zu suchen und zu sammeln, entstand eines der bedeutesten Mineralienmuseum der Ostalpen. Aus dem Bereich der Zillertaler Alpen und der Hohen Tauern werden über 950 Einzelexponate, welche vor ca. 30 Mio. Jahren in den Tiefen unserer Erde entstanden sind, auf 300 m² Ausstellungsfläche zur Schau gestellt.

 

 

 

 

Bergbaumuseum in Steinhaus

 

Den Besuchern des Museums wird die Geschichte des Bergbaus in vier Themenbereichen erklärt. "Dem Erz auf der Spur": wie kam es zum Bergbau, "Von Knappen und Gewerken": die Arbeit der Bergleute und der Ausdruck der Frömmigkeit, "Das Kupfer fließt": der gute Ruf des Prettauer Kupfers und "Die virtuelle Wunderkammer" mit modernen Medien.

 

 

Schaubergwerk in PrettauSchaubergwerk in Prettau

 

Die Fahrt mit der Grubenbahn wird für Groß und Klein zu einer spannenden Entdeckerreise durch die engen Stollen der unterirdischen Welt der Bergknappen. Sie zeigt uns, wie hart und gefährlich die Arbeit dr Knappen im Bergwerk früher war. Die Fahrt führt mit der Bahn ca. 1000 m tief in den Berg zu den Kupfererzlagern. Im Bergwerk ist auch ein Klimastollen untergebracht.

 

 

 

 

Heilig Geist KirchleinHeilig-Geist-Kirchlein

 

Am Talschluss des Ahrntales findet man das kleine Heilig-Geist-Kirchlein, das 1455 gebaut und von Kardinal Nicolaus Cusanus geweiht wurde. Zahlreiche Legenden erzählen über verschiedene Begebenheiten rund um das Kirchlein und das durchschossene Kreuz. Immer wieder werden Wallfahrten zu diesem Ort gemacht, um Hilfe vom Hl. Geist zu erbitten, unter anderem die jährliche Jugendwallfahrt im Herbst, wo die Teilnehmer zu Fuß von Sand in Taufers nach Hl. Geist pilgern.

 

 

 

Volkskundemueum in Dietenheim

 

Das Volkskundemuseum in Dietenheim wurde 1976 gegründet. Die Umgebung wurde so gestaltet, dass sie einer natürlichen bäuerlichen Kulturlandschaft entspricht. Im Museum gibt es viele alte Gebäude und fast vergessene bäuerliche Arbeitsgeräte, Zäune, Backöfen uvm. zu bestaunen. Auch eine Museumsgaststätte ist vorhanden. Geöffnet ist das Museum von April bis Ende Oktober.

 

 

...weitere Sehenswürdigkeiten:

 

 

- Pfarrmuseum Taufers

- Schafwollmuseum in Winkl

- Museale Gedenkstätte der Gebr. Oberkofler in St. Johann

- Die schönen Kirchen des Tauferer Ahrntales

-

 

 
     
 

Appartements Sonngarten ✿ Familie Mairhofer Anton und Matilde ✿ Ahornach 163 ✿39032 Sand in Taufers

Telefon: 0039 0474 678698 (Matilde) ✿0039 0474 686297 (Marialuise) ✿ Handy 0039 3487801880 (Marialuise)
Steuernummer: MRH NNS 49A17B570G ✿ MwSt.Nr 01152920219

ImpressumPrivacy

info@sonngarten.info